Ausbildung Klassische Homöopathie

Die konventionelle Medizin behandelt meist die Erkrankungen, aber nicht den Menschen oder das Tier als ein Ganzes. Zum Beispiel werden Rückenschmerzen mit Schmerzmitteln bekämpft, warum es aber zu Rückenschmerzen kam, wurde nie richtig nachgeforscht. Das ist in der ganzheitlichen Praxis anders: Rückenschmerzen können durch ein blockiertes ISG, Nervenprobleme, Erreger, Medikamente, Umweltgifte oder nur durch Stress oder Ärger usw. kommen. Also brauchen wir das individuelle Mittel des Patienten, um seine persönlichen Beschwerden zu behandeln.

In der Klassischen Homöopathie gibt es kein spezifisches Mittel für eine bestimmte Krankheit, die Wahl des Mittels erfolgt nicht nach dem Krankheitsnamen! Das "homöopathische Denken", Arzneimittelprüfung, Potenzierung, Arzneimittelbilder und Konstitutionen werden verstanden. Geübt wird die Anamnese, das Repertorisieren und Auswählen des Mittels. Behandlung von akuten, chronischen Erkrankungen und Notfallbehandlungen.

Die Termine und Kosten   

Die Ausbildung ist immer am Wochenende – Samstag und Sonntag – und besteht aus fünf Wochenenden.

Die Termine sind: 30.-31.01., 06.-07.02., 06.-07.03., 15.-16.05. und 03.-04.07.2021

Kosten der Intensiv-Ausbildung sind in Raten 5 x 200,-€ = Gesamt 1.000,-€ oder in einer Summe 950,-€

E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram